Gratis Rezept-Kartoffelsalat, Steak, Bratwurst, Senfsoße

Rezept für Schweinerückensteak und Bratwurst mit Kartoffelsalat,
dazu Ananas Chutney und Tomaten Senf Soße.
Das Rezept läßt sich gut vorbereiten, praktisch für Feiertage wie Weihnachten oder Geburtstage, wenn man nicht den ganzen Tag
in der Küche stehen will.


Zutaten für 5 Portionen:
5 Stück marinierte Schweinerückensteaks
6 Stück grobe Bratwurst
Für den bunten Kartoffelsalat:
ca. 1 kg gekochte Kartoffeln,
1,5 Dose Prinzessbohnen
2 rote Paprika
1 Dose Gemüsemais
6 EL Rapsöl
2 EL Balsamico Bianco
1,5 TL Blütenhonig
1,5 TL getrocknetes Bohnenkraut
Salz, Pfeffer
Für das Ananas-Chutney:
1 Dose Ananas in Stücken
2 Schalotten
2 EL Rapsöl
2 EL Balsamico bianco
2 EL Rosinen
1 rote Peperoni
Salz, Pfeffer
Für die Senf-Tomaten-Soße:
200 g Creme fraiche
1 Becher Joghurt 1,8 %
3 EL mittlerscharfer Senf
50 g getrocknete Tomaten
Salz, Pfeffer
1 Ciabatta, Baguette, Brot oder Brötchen
Zubereitung:
Kartoffeln kochen, abgießen, in Scheiben schneiden. Ebenso Bohnen und Mais abgießen. Paprika in Streifen schneiden. Rapsöl mit Balsamico Essig, Honig, Bohnenkraut, Salz und Pfeffer vermengen.
Kartoffelscheiben, Bohnen, Paprika und Mais mischen, Salatsoße zugeben.
Den Kartoffelsalat abdecken und ca. 30 Minuten ziehen lassen.
Ananas abtropfen lassen, den Ananssaft in einen Behälter geben.
Die Hälfte der Ananasstücke pürieren, die restliche Ananas fein würfeln. Schalotten schälen, fein hacken und in erhitztem Öl anbraten. Ananaswürfel,
3 Esslöffel Ananassaft und Balsamico Essig zugeben und alles einige Minuten kochen. Peperoni fein hacken.
Peperoni, Ananaspüree und Rosinen zum Ananas-Chutney geben.
Mit Salz und Pfeffer würzen.
Créme fraiche, Joghurt und Senf mischen. Getrocknete Tomaten würfeln und dazugeben. Soße mit Salz und Pfeffer würzen.
Schweinerückensteaks und grobe Bratwürste würzen und von beiden
Seiten fertig braten.

Lesen Sie auch: Kostenlose Kochrezepte

Ähnliche Angebote:

Ihre Bewertung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*