Tipps-Wie schütze ich mich vor Spam-Mails

Spam und Spam-Mails sind immer wieder ein Thema und eine lästige Angelegenheit. Wie kann man sich wirksam vor Spam-Mails schützen?
Spam-Mails werden immer raffinierter und dreister. Spam-Mails sind jedoch meistens gut zu erkennen. In den Betreffzeilen werden oft die Namen von Prominenten angegeben in Beziehung mit dem Thema Erotik.
Viele Spam-Mails sind in schlechter Grammatik geschrieben und sind voller Rechtschreibfehler.
Manche Spam-Mails haben den anschein, als wenn sie von Freunden kommen. Doch auch hier, genau hinsehen, den gesunden Menschnverstand einschalten und überlgen–hat man wirklich einen Freund oder Bekannten mit dem angegebenen Vornamen?
Wenn ja, erwartet man eine Email von diesem oder ist dies seine Art zu schreiben?
Wenn man gneau hinsieht, erkennt man hinter der vermeintlichen Mail von einem Freund sehr schnell die Spam-Mail.

Gefährlich sind Mails, die angeblich von einer Sparkasse oder Bank kommen und die Eingabe von vertraulichen Daten enthalten.Auf solche Emails niemals reagieren!!! Banken und Sparkassen schicken vertrauliche Daten immer mit der Briefpost und fordern in der Regel nicht per Email zur online Eingabe von geheimen Daten auf. Das gleiche gilt auch für die Postbank und ähnliche.
Ganz gefählrich sind Spam-Mails mit Anhang. In diesem Anhang ist oft eine verseuchte Homepages mit infektiösen Webseiten. Wenn man diese anhänge öffnet kann der Computer mit einer gefährlichen Schadsoftware verseucht werden. Die Schadsoftware kann ein Trojaner oder ein hartnäckiger Virus sein.
Durch diese Schadsoftware können Hacker den Computer ausspionieren-zum Beipsiel die Daten des Onlinebankings- und fernsteuern. Das heißt, Spam-Mails mit Anhängen am besten sofort löschen und auf keinen Fall den Anhang öffnen.
Schutz vor Spam-Mails bieten zum Beispiel diese Maßnahmen:
Unerläßlich für einen sicheren Virenschutz ist ein gutes Anti-Virenprogramm. eine Emailadresse, die aus dem Vornamen und dem Nachnamen gebildet wurde, ist leicht für einen Spammer rauszufinden. Besser ist es, die Emailadresse aus Fantasienamen und Nummern zu bilden.
Die Hauptemailadresse sollte nur vertrauten Personen mitgeteilt werden.
Für die Anmeldung in Foren und Chats oder sonstigen Aktivitäten im Internet ist es günstig, sich eine Alternativ-Emailadresse einzurichten.
Auch die sogenannte Minuten-Mail-Adresse ist ein guter Schutz vor Spam. Diese Minuten Emailadressen sind ca. 10 Minuten bis 60 Minuten aktiv. Nach dieser Zeit löschen sich diese Minutenmails von selbst. Es gibt einige Anbieter (www.gratisproben.net/kostenlos-anonym-wegwerf-emailadressen), die solche Emailadressen anbieten.
Diese Emailadressen sind tatsächlich nur für die angegebene Minutenzahl gültig und löschen sich dann von selbst.
Diese selbstlöschenden Emailadressen sind praktisch für die Anmeldung in Foren, Chats oder ähnlichem.
Wer eine Homepage betreibt, ist im Impressum dazu verpflichtet, seine Emailadresse anzugeben. Um sich vor Werbeemails zu schützen, wird oft dazu geraten, die Emailadresse als Bilddatei darzustellen-obwohl dies nicht den gesetzlichen Anforderungen entspricht.
Man kann sich für seine Hiomepage aber ebenso eine Alternativ-Emailadresse bei einem Anbieter wie web.de , gmx.de oder yahoo.de zulegen.
In Spam-Emails finden sich vielfach falsche Betreffzeilen-zum Beispiel-Sie haben gewonnen oder Ihre Anmeldung oder wir haben lange nichts gehört oder andere personalisierte Betreffs. Auch hier gilt: ABSOLUTE VORSICHT walten lassen. Im Zweifelsfall die Mail sicherheitshalber löschen.
Dateianhäng von unbekannten Absendern in keinem Fall öffnen. Dahinter kann sich verseuchte Malsoftware verstecken. Manche diese Anhänge enthalten Schadprogramme mit den Endungen wie exe, com, pif,oder scr.
Die Absender von Spam-Mails ausfindig zu machen ist schwierig bis unmöglich.
Man kann sich aber an die Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs wenden und den Erhalt der unerwünschten Werbe-und Spammails anzeigen.
Auch der eco-Verband der deutschen Internetwirtschaft nimmt Beschwerden dieser Art entgegen. (Bundesverband der Verbraucherzentralen)

Ähnliche Angebote:

Ihre Bewertung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*