Eis richtig essen und Kalorien sparen

Eis richtig essen und Kalorien sparen.
Eis nicht nebenbei naschen, sondern bewusst als Dessert einplanen. Sonst kommen schnell überflüssige Kalorien zusammen. Im Eiscafé nur zwei anstelle von drei Kugeln bestellen. Auf Sahne, Krokant, Schokoladensauce, Nuss-oder Schokostückchen, Zuckerperlen etc. lieber verzichten – diese Extras liefern zusätzliche Kalorien.
____________________________________________________________
_____________________________________________________________
Bei Fertigeis gibt die Verpackung darüber Auskunft, wie hoch der Zucker, Fett- und Energiegehalt ist. Eiscreme und Fruchteis sind kalorienärmer
als Rahm-oder Cremeeis. Wassereis und Sorbets enthalten kaum Fett und
sind damit natürlicherweise Light-Varianten.

Ein kalorienarmes Sorbet lässt sich zu Hause ganz leicht selbst herstellen: Pürierte Früchte mit joghurt oder Buttermilch vermischen und für einige
Stunden im Gefrierfach kalt stellen, zwischendurch umrühren.

Kalorienarmes Fruchteis für Kinder selbst gemacht: Fruchtsaft pur oder
verdünnt mit Wasser in speziellen Stileis-Formen füllen und einfrieren.

Auch Light- bzw. Diäteis aus dem Kühlregal bietet eine gute Möglichkeit,
Kalorien einzusparen. Doch Vorsicht! Schnell wird mehr gegessen und der positive Effekt ist dahin. _____________________________________________________________

_____________________________________________________________
Grundsätzliche Infos
Einmal geschmolzenes Eis nicht wieder einfrieren.

Finger weg von Eispackungen, auf denen sich Eiskristalle gebildet haben.
Sie weisen auf zu warme Lagerung hin.

Eis zu Hause bei mindestens minus 18 °C im Gefriefach aufbewahren.
So hält es sich mehere Monate.

Im Jahr 2007 betrug der Pro-Kopf Verbrauch an Speiseeis in Deutschland
rund 8 Liter. Tendenz: steigend. Den größten Anteil mit 81% nimmt industriell produziertes Markeneis ein und nur 16 Prozent der konsumierten Ware
wurde in Eisdielen oder Konditroreien hergestellt. ____________________________________________________________
DIE SORTEN
100 Gramm Eis enthalten:
Fruchteis: 80 Kalorien
Softeis: 115 Kalorien
Milchspeiseeis: 127 Kalorien
Eiscreme: 160 Kalorien
Rahm-/Sahneeis: 220 Kalorien
(Quellen: Deutsche Gesellschaft für Ernährungsforschung und Deutsche Gesellschaft für Ernährung)


_______________________________________________________
gratis-Kochrezepte und Backrezepte
_______________________________________________________

Ähnliche Angebote:

Ihre Bewertung:

Schreibe einen Kommentar