Tüv Plakette fürs Auto abgelaufen und nun….

Was sagt das Verkehrsrecht, wenn der TÜV fürs Auto abgelaufen ist?
Die TÜV Plakette ist abgelaufen und man hat es nicht gemerkt.
Und nun?
Muß man Bußgeld bezahlen? Wenn ja, wie hoch ist das Bußgeld dann?
Wo findet man denn eigentlich den neuen TÜV-Termin?
Der Termin steht auf der Plakette, die am rückwärtigen Autokennzeichen angebracht ist. Dort findet man eine Zahl in der Mitte-diese zeigt das Jahr für die Hauptuntersuchung beim TÜV an-und eine Zahl im oberen Bereich-diese zeigt den Monat für die nächste Hauptuntersuchung beim TÜV an.
Die Rechtsprechung bei abgelaufenen TÜV-Plaketten für das Auto sieht so aus:

Nach Ablauf der TÜV Plakette von 2-4 Monaten kostet es 15,00 Euro Bußgeld.
Nach Ablauf der TÜV Plakette von 4-8 Monaten kostet es 25,00 Euro Bußgeld.
Nach Ablauf der TÜV Plakette von mehr als 8 Monaten kostet es 40,00 Euro Bußgeld und 2 Punkte in Flensburg.
Wenn der Termin zur Abgasuntersuchung überschritten wurde, ist ebenfalls ein Bußgeld fällig.

Ähnliche Angebote:

Ihre Bewertung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*