Richtig abnehmen bis zum Wohlfühlgewicht – so gehts 5/5 (1)

Gratis Tipps zum Richtig abnehmen bis zum Wohlfühlgewicht
Gerade jetzt im Sommer wollen viele Menschen auf die Schnelle abnehmen, um ihr Wohlfühlgewicht zu erreichen.
Die Hoffnung auf eine schlankere Figur sollten Sie trotz Rückschläge niemals aufgeben. Auch wenn Sie bereits mehrere Versuche gestartet haben, Ihr Wohlfühlgewicht zu erreichen und langfristig auch zu halten, sollten Sie an Ihrem Ziel festhalten.
Dabei spielt es eine untergeordnet Rolle, ob Sie Ihr Gewicht aus Gesundheitsgründen reduzieren wollen oder der Wunsch nach einer besseren Bikinifigur besteht.

Gesundes Abnehmen ohne Verzicht und Sport kaum realisierbar

Als Abnehmwillige sollte es Ihnen klar sein, dass ohne zusätzliche sportliche Betätigung und ein künftiger Verzicht auf üppige und fette Speisen ein gesundes Abnehmen sowie eine langfristige Gewichtsreduzierung kaum möglich ist.

Sie schaffen zwar am schnellsten Ihr Idealgewicht, wenn Sie Nulldiäten oder eine sehr starke Nahrungsreduzierung durchhalten, doch neben angesammelten Wassereinlagerungen verlieren Sie auch Muskelmasse.
Dies kann bis zu Herzbeschwerden führen. Daher sollten Sie eine schnelle Gewichtsreduzierung nur unter ärztlicher Kontrolle durchführen.

Gewichtsreduzierung mit Kalorienplan
Es ist vorteilhaft, Ihren tatsächlichen Kalorienbedarf zu ermitteln und vernünftige, gesunde Speisepläne mit sportlicher Betätigung einzuplanen.
Wenn Sie zusätzlich noch Ihr Essen und alle Getränke notieren, erkennen Sie am schnellsten Ihre Schwachstellen und können so von vorneherein die Gefahren der zusätzlichen Nahrungsaufnahme abstellen.

Den besten Zeitpunkt für ein striktes Abnehmen mit gleichzeitigem Aktivprogramm bieten freie Arbeitstage. Sie verhindern dadurch, dass Ihre Arbeitsleistung nicht unter Hungergefühl und Gereiztheit leidet.

Sollten Sie geplant haben, die nächsten Wochen wirklich abzunehmen, könnten Sie feste Essenszeiten einplanen und danach nur noch Wasser oder ungesüßten Tee trinken. Dies würde gleichzeitig auch Ihr Hungergefühl hemmen.
Stellen Sie morgens die tägliche Trinkmenge griffbereit an Ihren Arbeitsplatz, sodass Sie ständig an das Trinken erinnert werden und abends nicht frustriert feststellen, dass das gewünschte Flüssigkeitsdepot noch nicht realisiert ist.

Wenn Sie also regelmäßige Ausdauersportarten in Ihrem Alltag einbauen, werden Sie mehr Kalorien verbrennen als Ihr Körper aufgrund des Grundumsatzes tatsächlich benötigt.
Sportarten wie Schwimmen oder angepasstes Training im Fitnessstudio bieten ideale Voraussetzungen um fitter und leistungsfähiger zu werden.
Aber auch Radfahren lässt sich problemlos in den Alltag einbauen, wenn es die Straßenverhältnisse zulassen und Sie sich mit passender Kleidung schützen.

Mit etwas Anstrengung kommen auch Sie sicherlich Ihrem Wunschgewicht näher. Versuchen Sie, auch in Zukunft eine gesunde Lebensweise einzuhalten und Ihr Wohlfühlgewicht zu bewahren.
gratisprobe

Ähnliche Angebote:

Ihre Bewertung:

Schreibe einen Kommentar