Kostenloses Rezept für Maultaschen

Ein schmackhaftes GRATIS Rezept für Maultaschen
Für 6 Personen braucht man ca.
Für den Maultaschen Teig werden benötigt:

300 g Mehl,
3 Eier,
1,5 TL Salz,
2 EL Öl.Füllung,
2 kleinere Zwiebeln,
3 Frühlingszwiebeln,
300 g Spinat,
3 Brötchen vom Vortag,
100 ml Milch,
2 EL Butter,
100 g Speckwürfel,
200 g Bratwurstbrät,
2 Eier,
Pfeffer,
1 EL getrockneter Majoran
1,5 l Brühe,
2 Zwiebeln,
3 EL Mehl,
8 EL Öl

Zubereitung: Mehl, Eier, Salz, Öl miteinander vermengen. Wenn der Teig zu fest sein sollte, kann man etwas Wasser dazugeben.
Den Teig in Folie einwickeln und ca. 20 Minuten ruhen lassen.

In der Zwischenzeit die Zwiebeln und Frühlingszwiebeln klein schneiden. Zwiebel und Frühlingszwiebeln in Buttern andünsten.Zwiebel und Frühlingszwiebeln in Buttern anschwitzen.
Den Spinat blanchieren, gut ausdrücken und kleinhacken.

Die Brötchen klein schneiden und in lauwarmer Milch einweichen.

Nun den Nudelteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und halbieren. Spinat, Zwiebeln, ausgedrücktes Brötchen, Speck, Bratwurstbrät, Eier und Gewürze vermischen.

Je 1 EL von diesem Gemisch mit Abstand auf eine Teighälfte setzen, die zweite Teighälfte darüber schlagen. Ränder um die Füllung herum gut andrücken.
Das Ganze in Vierecke schneiden.

Die Brühe kochen und die Teigtaschen in die kochende Brühe geben und dort ca. 15 Minuten ziehen lassen.

In der Zwischenzeit die Zwiebeln in Ringe schneiden, in Mehl wenden und im Öl frittieren.
Rausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Die Maultaschen mit Brühe und Zwiebeln anrichten.

Weitere Rezepte hier:
www.gratisproben.net/kochen-backen-desserts-rezepte-tips

Ähnliche Angebote:

Ihre Bewertung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*