Haushaltstipps-Lebensmittel richtig einfrieren 4/5 (1)

Was muß ich beachten, wenn ich Lebensmittel einfrieren möchte?
Welche Nahrungsmittel können gut eingefroren werden?
Zunächst einmal sollte die Gefriertemperatur mindesten minus-18 Grad Celsius betragen.
Lebensmittel, die viel Wasser enthalten, wie zum Beispiel

Tomaten, Blattsalate, Salatgurken, Kartoffeln lassen sich nicht gut einfrieren. Wasser dehnt sich durch das Einfrieren aus und bildet Kristalle, die die Nahrungsmittel matschig werden lassen.
Ebenso nicht gut geeignet zum Einfrieren sind Milchprodukte mit einem hohen Fettgehalt. Diese Lebensmittel werden im Gefrierschrank flockig.
Nudeln lassen sich zwar einfrieren, schmecken aber nach dem Auftauen nach
nichts, das heißt, Nudeln verlieren ihren Geschmack beim Einfrieren.

Gut geeignet zum Einfrieren sind Lebensmittel wie Fisch, Geflügel, Fleisch, Brot, Brötchen, Wurst, Käse, Obst, Kräuter, Gemüse, Butter, Soßen, Suppen (ohne Kartoffeleinlage) Desserts und Kuchen.
Kräuter lassen sich gut in Eiswürfelbehälter einfrieren. Dazu die Kräuter in die Eiswürfelfächer geben und mit Wasser auffüllen und in den Gefrierschrank.
Gemüse vor dem Einfrieren blanchieren, das heißt, Wasser kochen, Gemüse
ca. 1 Minute bis 4 Minuten ins kochende Wasser legen. Nun das Gemüse
entnehmen und kurz mit kaltem Wasser übergießen. so bleibt der individuelle Gemüsegeschmack enthalten. Trocken tupfen und einfrieren.
Obst kann vor dem Einfrieren einige Zeit auf ein Papiertuch legen, damit das überschüssige Wasser aus den Früchten aufgesaugt wird.

Die Verpackungsmaterialien zum Eingefrieren von Lebensmitteln müssen sauber sein, geschmacksneutral, geruchsneutral sein, unbeschädigt sein und luftdicht zu verschliessen sein.

Auch Gefrierbeuteln sollten luftdicht verschlossen werden. Wer kein
Vakuumgerät besitzt, kann die überschüssige Luft mit dem Mund aus den Gefrierbeuteln aussaugen.
Gefrierbehälter und Gefrierbeutel nicht komplett füllen, sondern einen
Rand stehen lassen, damit die Lebensmittel beim Einfrieren genügend Platz zum Ausdehnen haben.
Eine undichte Gefrierpackung kann durch Sauerstoffeinfluss Gefrierbrand an den Nahrungsmitteln hervorrufen.
Lesen Sie auch:
www.gratisproben.net/arme-ritter-kirschmichel-leckere-rezepte-html

Share/Bookmark

Ähnliche Angebote:

Ihre Bewertung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*