Gefülltes Gebäck Simit-Hefeteigtaschen

Rezept für die leckeren Hefeteigtaschen Simit

Simit kann auch als längliche oder runde Gebäckstangen gebacken, ohne Füllung und mit Sesam, Mohn oder Kürbiskerne bestreut werden. Auch als runde Teigformen belegt mit verschiedenen Zutaten wie (Schafs-)Käse, Tomaten, Salami ist Simit ein Genuss.


Rezept für 10 Teigstücke:
830 gr Weizenmehl
30 gr Salz
17 gr Hefe
17 gr Zucker
1/3 l Wasser
Käse wie Gouda, Schafskäse, Knoblauchwurst, Salami, Gehacktes, Sesamkörner, Mohnkörner oder Kürbiskerne
Die Teigzutaten gut miteinander verrühren (mit der Küchenmaschine oder einem Quirl). Aus der Teigmasse dann zehn runde Teile zu je ca. 130 gr formen und platt drücken. Auf den Teig die Füllung aufbringen. Je nach Geschmack mit den gewünschten Zutaten belegen. Die seitlichen Ränder zuklappen und den Teig wie ein Baguette formen, ca. 10-12 cm lang und ca. 3-4 cm breit. Ca. 300 gr Zucker in einer Pfanne langsam karamelisieren. Dann etwas Wasser angießen bis sich eine streichfähige Konsistenz ergibt. Nun die Stangen mit dem Zucker bestreichen und sofort in den gewünschten Körnern, Sesam, Mohn oder Kürbis wälzen. So bleiben die Körner auf jeder Seite an den Teigstangen haften.
Die Teigstangen müssen nun 10-15 Minuten gehen. Backofen auf 230 Grad vorheizen und die Stangen 12-15 Minuten im Ofen backen.

Ähnliche Angebote:

Ihre Bewertung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*