Tipps und Rezepte für Abnehmen und Diät

Gratisproben.net gibt Tipps zum Abnehmen und Gewicht reduzieren

Wussten Sie schon
… dass auch Fruchtsäfte viel Kalorien enthalten? 100 Milliliter Traubensaft z.B. enthalten 71 Kalorien.

… dass Joghurt-Drinks und Sportler-Energie Getränke kalorienreicher als Limonaden sind?

… dass 2 Tassen Latte macchiato mit Zucker die gleiche Kalorienanzahl wie ein Hamburger besitzen, nämlich 40 kcal?

… dass alkoholische Getränke desto kalorienreicher sind je mehr Alkohol sie enthalten?

… dass 1 Glas Rotwein 66 kcal enthält?

Light Getränke haben in der Regel wenig Kalorien, können aber durch den Süßstoff bei einigen Menschen einen verstärkten Appetit hervorrufen, so dass ein Bumerang-Effekt entstehen kann.

Milch gehört aufgrund ihres hohen Energiegehaltes eher zu den Nahrungsmitteln als zu den Getränken.

Ideale kalorienarme Durstlöscher sind Früchte-Kräutertees und Wasser.
Nach der kuscheligen Tee- und Gebäckzeit beginnt die Fastenzeit. Was hat man nicht alles gegessen, die leckere Gans, den Käse zu´m Raclette, die gute Flasche Wein. Der hervorragende frisch gebackene Christstollen von Mama und die vielen kleinen leckeren Süßigkeiten im Büro, mal eben schnell in den Mund gesteckt, nicht zu vergessen.
Bevor das Frühjahr naht, die Tage werden langsam aber sicher, wieder heller, noch schnell ein paar Pfunde abnehmen, um wieder in die Sommergarderobe zu passen. Hier wird Ihnen dabei geholfen und Sie finden viele wertvolle kostenlose Abnehmtipps. 
AIQUM Das Abnehmen- und Diätenportal

Sie wollen es endlich schaffen abzunehmen? Dann schauen Sie mal bei AIQUM vorbei. Dort können Sie gemeinsam mit Fachleuten Ihren Diät- und Trainingsplan aufstellen.
Eine ständig wachsende Community unterstützt Sie bei Ihren Zielen.
Weitere Tipps zum Abnehmen:
3 Mahlzeiten täglich sind besser als 5 Mahlzeiten.
Zwischen den Mahlzeiten sollten mindestens 4 Stunden Abstand liegen, dieses hält den Insulinspiegel niedrig.

Tritt ein Hungergefühl ein, hilft ein Glas Wasser, den Magen zu füllen.
Lieber eine Mahlzeit ganz auslassen, als eine Mahlzeit nur halb zu essen.
Bei den eingenommenen Mahlzeiten darauf achten, dass ein Sättigungsgefühl eintritt, sich bewußt eingeben, „ich habe jetzt gegessen und bin satt, die nächste Mahlzeit gibt es in 4 Stunden“.


Lesen Sie auch:
Gratisproben für Lebensmittel, Rezepte, Kochen, Backen

Ähnliche Angebote:

Ihre Bewertung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*